An unserer Schule bilden wir mit 29 Schülerinnen und Schülern der Stufen 8, EF, Q1 und Q2 unter der Leitung von Herrn Rüter den Schulsanitätsdienst.

In den Pausen sowie in der Unterrichtszeit sind wir zuständig für die Erste Hilfe bei kleineren und größeren Notfällen. In den Pausen sind wir im Sani-Raum anzutreffen und in der Unterrichtszeit ermöglichen uns Walkie-Talkies erreichbar zu sein.

Der Sani-Raum ist ausgestattet mit Verbandmaterial, Kühlpacks und weiteren Utensilien, die zum Versorgen kleinerer Verletzungen benötigt werden. Seit kurzem besitzt unsere Schule dank des Fördervereins auch einen Notfallrucksack, ein elektronisches Blutdruckmessgerät und ein Gerät zur Messung des Sauerstoffgehaltes im Blut (Pulsoxymetrie).

Um auch während der Unterrichtszeit mit dem nötigsten Material ausgestattet zu sein, trägt die Gruppe, die für den jeweiligen Tag eingeteilt ist, immer auch eine kleine Notfalltasche mit sich.

Um auf all die Aufgaben eines Schulsanitäters vorbereitet zu sein, wurden wir alle beim Roten Kreuz in Iserlohn ausgebildet. Die Schulsanitäter-Ausbildung fand an einem Wochenende in den Räumlichkeiten des DRK statt. Dort waren wir zusammen mit Schülern aus unterschiedlichen Iserlohner Schulen, die auch Schulsanitäter werden wollten.

Damit wir die Theorien, die wir lernten, besser verstehen konnten, hatten wir immer die Möglichkeit, diese praktisch umzusetzen. Nachdem wir die Aufgaben des Schulsanitätsdienstes durchgegangen sind, lernten wir das „HILFE-Schema“ kennen. Außerdem lernten wir eine Methode des Zusammenarbeitens kennen, bei der sich jeweils ein Schulsanitäter-Duo um eine Person kümmert, und ein dritter Schulsanitäter der „Einsatzkoordinator“ ist und verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel die Kommunikation mit dem Sekretariat und dem Rettungsdienst, übernimmt.

Um Unfälle, Verhaltensweisen und Verletzungen realitätsnah beim Üben darzustellen, wurde der Kurs von geschminkten Notfalldarstellern unterstützt.

Schülerinnen und Schüler, die ebenfalls Interesse daran haben, beim Schulsanitätsdienst mitzuhelfen, haben ab der Klasse 8 die Chance dazu und können sich beim Roten Kreuz in Iserlohn anmelden.

 

Wir würden uns freuen!

 

Unter dem folgenden Link könnt ihr euch zum nächsten Schulsanitätskurs anmelden: Rotkreuzkurs Erste Hilfe

 

Hier ein Einblick in unsere Ausstattung im Sanitätsraum:

 

Rettungsrucksack
Blutdruckmessgerät
Blutzuckermessgerät
Stethoskop und Pupillenleuchte
Pulsoxymeter