Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium der Schule, in dem alle an der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule Beteiligten zusammenwirken. Ihre Aufgaben sind in § 65 des Schulgesetzes des Landes NRW geregelt.

Die Schulkonferenz hat 18 Mitglieder; Mitglieder der Schulkonferenz sind die Schulleiterin oder der Schulleiter sowie die gewählte Vertretung der Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler im Verhältnis 1:1:1; also 6 Lehrerinnen und Lehrer, 6 Eltern und 6 Schülerinnen und Schüler.

Die oder der Vorsitzende der Schulpflegschaft sowie die Schülersprecherin oder der Schülersprecher sind jeweils unter Anrechnung auf die Zahl der Vertreterinnen und Vertreter der Eltern und der Schülerinnen und Schüler Mitglieder der Schulkonferenz. Die Schulleiterin oder der Schulleiter führt den Vorsitz. Sie oder er hat kein Stimmrecht. Abweichend hiervon gibt bei Stimmengleichheit ihre oder seine Stimme den Ausschlag. Die ständige Vertretung und die Verbindungslehrerinnen und -lehrer nehmen beratend an den Sitzungen der Schulkonferenz teil.

Lehrer Eltern Schüler
Tilly, Christian Clauberg, Volker Behrendt, Felix
Scholte, Annette Weigelt, Astrid Lomp, Lilli
Arends, Michael Vorwerk, Silke Anders, Martin
Döring, Christine Krämer-Laame, Stefanie Ayadi, Karim
Krähl, Carsten Grübel, Catherine Özdemir, Kerim
Hughes, Melanie Russo, Jennifer El-Hilli, Hassen
- - -
Vertreter - -
Schilling, Falk Becker, Ute Selmann, Benjamin
Smolka, Sebastian Dietrich, Janine Russo, Gialina
Wisniewski, Anke; Ille, Kathleen; Wolter, Nicole Rüsing, Martina Schuster, Jannis
Dr. Terbach, Markus Kaszub, Heike Menne, Linus
--- Motta, Marco Hammerschmidt, Nele
--- Cebulla, Nathalie Mercan, Talha
- - -
Beratende Mitglieder - -
Hommel, Tobais Schulleiter und Vorsitz -
Dr. Terbach, Markus Vertrauenslehrer -
Geyer, Christian Vertrauenslehrer -
- - -