Name des Lehrers

Hilbert, Ines

Feige, Anne-Christin

Hilbert, Ines

Noll, Judith

Tilly, Christian (Sammlungsleiter)

Am Montag, dem 23. März, fand an unserem Gymnasium die schulinterne Vorausscheidung des Physik-Aktiv-Wettbewerbs der Bezirksregierung Arnsberg und der FH Hagen statt. Der jährliche Wettbewerb soll das Interesse der Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften und Technik wecken und erhalten. Ansprechpartner für den Wettbewerb am Gymnasium Letmathe ist Herr Tilly.

Die Aufgabe im Jahr 2015: Nur aus Schaschlikspießen bzw. Zahnstochern und Bindfäden sollte eine möglichst leichte Aufzugkabine gebaut werden, die eine volle 0,5 Liter-Flasche tragen musste.

Auch in diesem Schuljahr stieß der Wettbewerb bei uns wieder auf große Resonanz: insgesamt 56 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5 bis 8 wetteiferten in 22 Teams um den leichtesten Flaschenaufzug. Dabei waren die teilweise waghalsigen Konstruktionen - besonders in der Zahnstochervariante für die älteren SchülerInnen - oftmals eine ganz schön wackelige Angelegenheit...

Die Siegerteams der insgesamt ca. 40 teilnehmenden Gymnasien und Gesamtschulen im Regierungsbezirk treten am 1. Juni 2015  Juni bei einem Abschlusswettbewerb gegeneinander an. Das Gymnasium Letmathe wird mit folgenden Teams vertreten sein: 

Die Siegerteams am Gymnasium Letmathe sind:

  • Karim Ayadi, Tobias Henke, Jannik Schonefeld, Adam Sladek (Klasse 5c)
  • Charlotte Adler, Anjuli Ross (Klasse 8c) 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Abschlusswettbewerb! 

Stufe 6

Besuch der Phänomenta
Arbeit mit einem Elektro-Baukasten

Stufe 9

Bau eines Mausefallenautos