Das französische DELF-Diplom (A1-B2; DALF: C1/C2) erfreut sich großer Beliebtheit bei den Französisch-schülerinnen und –schülern am Gymnasium Letmathe. Es bescheinigt erworbene Französisch-kenntnisse, die in den vom Institut français auf verschiedenen Anforderungsniveaus angebotenen DELF-Prüfungen nachgewiesen werden können.

Da sich die Prüfungsniveaus am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen ausrichten, sind Sprachkompetenzen konkret belegbar, und etwa bei Bewerbungen für mögliche Arbeitgeber nachvollziehbar. Das DELF-Diplom ist europaweit anerkannt.Hinsichtlich eines eines Studiums in Frankreich ermöglicht, je nach Universität, das Niveau B2 bzw. C1-Niveau die Befreiung vom sonst obligatorischen Sprachtest.

Die Prüfungen beinhalten die Bereiche compréhension orale (Hörverstehen), compréhension écrite (Textverstehen) und production écrite (produktives Schreiben), die jeweiligen Kompetenzen werden im Französischunterricht vermittelt, in die Lehrwerke selbst sind vorbereitende DELF-Übungsteile integriert.

Unsere DELF-Prüfungen finden einmal jährlich statt, die schriftlichen Prüfungen am Gymnasium Letmathe, die mündlichen Prüfungen werden von muttersprachlichen Prüfern an einem zentralen Ort in der näheren Region durchgeführt. Die Prüfungstermine liegen in der Regel um Ende Januar.

DELF motiviert: Der Zuspruch unserer Schüler wurde bisher mit überaus guten Prüfungserfolgen belohnt. Die Erfolgsrate im Land NRW liegt bei 95%, am Gymnasium Letmathe sogar darüber.

Erneut haben alle Schüler bestanden!
Félicitations pour la réussite au DELF!!!  

In diesem Jahr haben 13 Schülerinnen und Schüler erfolgreich an den DELF-Prüfungen teilgenommen. DELF steht für Diplôme d’Etudes en langue française. Die Prüfung, die als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse z.B. bei der Immatrikulation an Hochschulen oder bei der Bewerbung für eine Arbeitsstelle in französischsprechenden Ländern dient, ist für SchülerInnen der Sekundarstufe bestimmt und wird in Deutschland jedes Jahr in Zusammenarbeit mit den Bildungsministerien der Bundesländer angeboten. Ansprechpartnerin für das Diplom am Gymnasium Letmathe ist Frau Theine. Ausgestellt wird das Zertifikat vom französischen Bildungsministerium, dem Ministère de l’Education Nationale. Es gibt verschiedene Niveaustufen (A1 bis C1). Diese stimmen mit dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen des Europarats und dem europäischen Sprachportfolio überein. So wird auf dem Niveau B2 beispielsweise der unabhängige Sprachgebrauch geprüft; die Prüflinge müssen eine schlüssige Argumentation, sprachliche Gewandtheit sowie ein ausgeprägtes Sprachbewusstsein unter Beweis stellen.  

Die schriftlichen Prüfungen fanden am 28. Februar 2015 in unserem Gymnasium statt, zu den mündlichen Prüfungen fuhren wir am 7. Februar in das Helmholtz Gymnasium nach Dortmund.

Wir gratulieren folgenden Schülerinnen und Schülern zur erfolgreichen Absolvierung der Prüfung:  

Niveau A2:  

  • Marie Bokelmann (Kl. 8)
  • Luisa Deichmann (Kl. 9)                     
  • Anna Sophie Kaiser (Kl. 7)                     
  • Jasmin Kettendorf (Kl. 8)                     
  • Karl Henrik Kosak (Kl. 8)                     
  • Mona Röbbecke (Kl. 8)                     
  • Tim Yannick Schröder (Kl. 8)                     
  • Nikola Siebielec (Kl. 8)
  • Helena Wrobel (Kl. 8)  

Niveau B1:  

  • Jonas Ahmed Ayadi (Q1)  

Niveau B2: 

  • Laura Führer (Q2)
  • Leonie Kerkmann (Q1)
  • Patricia Pranschke (Q1)

Die Anmeldung zu den DELF-Prüfungen findet nach einer kurzen Information durch die Französischlehrer jeweils im ersten Quartals eines neuen Schuljahres über den Französischlehrer statt. Die Teilnahmegebühr muss bei der Anmeldung mitgebracht werden.

Die Prüfung kann bei Versäumen leider – unabhängig vom Grund des Versäumens – nicht nachgeholt werden, auch eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr ist nicht möglich (Teilnahmebedingungen des Institut français).

Schülerinnen und Schüler, die diese Prüfungen an einer Schule in NRW ablegen, bezahlen die folgenden Prüfungsgebühre:

Teilnahmegebühren: DELF scolaire

A1: 16 €

A2: 32 €

B1: 35 €

B2: 50 €

C1: 90 €

Die mündlichen Prüfungen finden in diesem Durchgang am 14. /15.01.2011 zentral statt, die schriftlichen DELF-Prüfungen werden am 22.01.2011 am Gymnasium Letmathe durchgeführt. Ansprechpartnerin ist Frau Theine.

Allgemeine Informationen / Prüfungsbeispiele Link: Prüfungsbeispiele

Institut français Düsseldorf Link: institut-francais

Europäischer Referenzrahmen Link: Europäischer Referenzrahmen