Dienstags und freitags bietet das Gymnasium Letmathe in der 5. und 6. Stunde Eltern eine kostenlose Betreuung ihrer Kinder an.

Zu Beginn der 5. Stunde (um 12:55 Uhr) treffen sich alle Betreuungskinder in der Mensa. Dort wird zunächst gemeinsam gegessen. Anschließend ist Freizeit, und die Kinder können sich – je nach Wunsch und Wetter - auf dem Schulhof, bei den Kickern oder im Spieleraum aufhalten. In dieser Zeit können die schuleigenen Bälle, Tischtennisschläger, Gesellschaftsspiele, Zeitschriften etc. genutzt werden. Eine Aufsicht steht in dieser Stunde als Ansprechpartner zur Verfügung und animiert die Kinder, die Freizeit sinnvoll und gemeinsam zu nutzen.

In der 6. Stunde (14:03-15:10 Uhr) sind alle Kinder im Spieleraum versammelt. Jedes Kind soll sich zu Beginn der Stunde überlegen, woran es arbeiten möchte. Vielleicht müssen Vokabeln gelernt, ein Referat vorbereitet oder eine Lektüre gelesen werden? Oder vielleicht muss für eine Arbeit geübt werden oder ein Kunstbild vollendet werden? Natürlich können sich die Kinder auch z.B. gegenseitig Vokabeln abfragen oder gemeinsam üben. Die Aufsicht sorgt in dieser Stunde für eine ruhige Atmosphäre und gibt ggf. kleinere Hilfestellungen. Sind alle Aufgaben erledigt können die Kinder sich leise beschäftigen.

Sollten Sie zum Betreuungsangebot weitere Fragen haben oder wollen Sie Ihr Kind anmelden, dann wenden Sie sich bitte (z.B. per E-Mail) an Frau Günther.