Informationen zum Fahrradkeller und der Cafeteria

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

die Nutzung von Fahrrädern für den Schulweg ist aus unserer Sicht sehr lobens- und unterstützenswert. Fahrradfahren ist  gut für die Umwelt und das Klima und vor allem gut für die Gesundheit. Aus diesem Grund freuen wir uns, die folgenden Informationen weitergeben zu können:

Die defekte Tür zum Fahrradkeller ist in der letzten Woche ausgetauscht worden. Der Fahrradkeller ist somit ab sofort wieder mit dem ausgegebenen Schlüssel nutzbar. Wir bitten allerdings darum, die Tür stets geschlossen zu halten. Dies dient dem Interesse aller Nutzer und Nutzerinnen an einer sicheren Aufbewahrung der Fahrräder. Sollte der Keller von KraftradfahrerInnen benutzt werden, so sei hier noch einmal daran erinnert, dass dies nur mit ausgestelltem Motor zulässig ist.

Die Kellertür wird noch mit einem Knauf versehen, so dass die Tür dann nur noch zugezogen und nicht abgeschlossen werden muss.

 

Cafeteria

Nach einem Testlauf ist die Cafeteria wieder täglich von 8:15 bis 12 Uhr geöffnet. Die Schlange verläuft während der ersten Pause durch die Mensa bis vor die Toiletten im Foyer. Damit der Verkauf zügig vor sich geht, sollte bereits in der Schlange über die Bestellwünsche nachgedacht werden. Dazu wird die Angebotsliste entlang der Schlange ausgehängt. Sollte es mittags in der Cafeteria noch Restbestände geben, so werden diese in der Mensa mitverkauft.

Seit letztem Mittwoch können keine Vorbestellungen mehr getätigt werden. Bisherige Bestellungen wurden storniert und das Geld zurückgebucht.