DKMS am Gymnasium Letmathe

Unter dem Motto „Leben spenden macht Schule – in Iserlohn“ hat das Gymnasium Letmathe die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS), die diese Aktion in Zusammenarbeit mit dem Lions Club Iserlohn-Letmathe initiierte, bereits zum wiederholten Mal mit einer freiwilligen Typisierungsaktion unterstützt. Die DKMS ist auf möglichst viele registrierte potenzielle Spender angewiesen, damit Blutkrebspatienten dieses letzte Mittel der Stammzellenspende auch möglich gemacht wird. Seit dem Schuljahr 2008/2009 wurden mit dieser Initiative am Gymnasium Letmathe bereits 480 mögliche Spender registriert.

Auch in diesem Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 zunächst in einer Informationsveranstaltung aufgeklärt und konnten sich im Anschluss freiwillig registrieren lassen.