Der große Tag für 68 Kinder - Einschulung am Gymnasium Letmathe

Am 29. August 2018 konnten wir 68 neue Schülerinnen und Schüler in unserer Schulgemeinschaft willkommen heißen. Obgleich die Kinder schon am Kennenlernnachmittag vor den Sommerferien ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler und die Klassenlehrerinnen kennengelernt hatten, waren die Aufregung und die Vorfreude groß.
Der erste Tag am Gymnasium Letmathe begann für unsere neue Stufe 5 mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von der Stufe 6 gestaltet wurde. Zahlreiche Jungen und Mädchen waren mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden in die Friedenskirche gekommen, um den Einschulungsgottesdienst zum Thema „Ich bin mehr … Wachsen unter Gottes Segen“ mitzufeiern.
Anschließend fand die Einschulungsfeier in der vollbesetzten Aula statt. Viele Schülerinnen und Schüler hießen die neuen Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Darbietungen und selbst gestalteten Begrüßungskarten willkommen. Nach einer knapp 60-minütigen Feier wurden die Kinder von ihren Klassenlehrerinnen Frau Noll (5a), Frau Ille (5b) und Frau Pater (5c) aufgerufen und gingen stolz in ihre Klassen, um die wichtigsten Dinge für den nächsten Schultag zu regeln.
Währenddessen konnten sich die Eltern und Großeltern am Kuchenbuffet der Stufe Q1 bedienen und die strahlende Sonne vor der Schule genießen.
Wir wünschen unseren neuen Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche und erlebnisreiche Zeit an unserer Schule.