Sportfest 2018 - Bundesjugendspiele Leichtathletik

Knapp 400 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 nahmen am vergangenen Freitag, dem 6. Juli, am Sportfest des Gymnasium Letmathe teil, das in diesem Jahr als „klassische“ Bundesjugendspiele in der Leichtathletik ausgetragen wurde. Alle Teilnehmer traten in den Disziplinen Sprint, Wurf/Stoß, Sprung und Ausdauer an. Die Schülerinnen und Schüler der EF unterstützten die Lehrer im organisatorischen Bereich. Kleinere Blessuren versorgte der ebenfalls anwesende Schulsanitätsdienst. Nach den Einzelwettkämpfen maßen sich die einzelnen Klassen zum Abschluss in einer jahrgangsstufeninternen Pendelstaffel.

Gegenwärtig läuft die Auswertung der Wettkämpfe noch, aber schon jetzt zeichnet sich ab, dass eine erheblich Anzahl von Ehren- und Siegerurkunden am Freitag mit den Zeugnissen ausgeteilt werden können.