Wilnsdorf 2015

Lagerfeuer mit Stockbrot
In der Piratenausstellung im Museum in Wilnsdorf
In der Disko
Am Bunten Morgen
Beim Teamtraining
Beim Spielen auf dem Gelände
Im Steinbruch
 

Die Sextaner haben sich auch in diesem Jahr wieder auf den Weg nach Wilnsdorf gemacht. Schon seit vielen, vielen Jahren gibt es diese Klassenfahrt am Gymnasium Letmathe, und auch in diesem Jahr haben die Tage im Siegerland allen Beteiligten großen Spaß gemacht, zumal das Wetter unerwartet sommerlich war. Es gab an den vier Tagen – wie immer - viel Programm, was die Klassenlehrerteams organisiert haben. Gleichzeitig blieb aber auch genug Zeit für das Spielen auf dem riesigen Gelände des CVJM Hauses mitten im Wald.


2015 Kals

Die Klassen 9a, 9b und 9c sind am 9. Januar zur diesjährigen Schulskifahrt aufgebrochen. Insgesamt sechs Tage haben die SchülerInnen auf den Skipisten im Schatten des Großglockners in Österreich verbracht. Anders als in Letmathe war das Wetter in Kals in weiten Teilen großartig, und es lag auch genug Schnee. Ein Team aus neun Lehrkräften kümmerte sich um die etwa 60 AnfängerInnen und 20 Fortgeschrittenen und sorgte in allen Gruppen für Skivergnügen. Besonders schön waren für alle MitfahrerInnen sicherlich auch die Ausblicke von der Adlerlounge auf großer Höhe. Mit nur einer Schulterprellung ging es am 17. Januar wieder nach Hause. Leider zog sich die Busfahrt etwas, so dass der Doppeldeckerbus mit Anhänger Letmathe erst nach Mitternacht erreichte. Wir bedanken uns bei allen Lehrkräften, die diese Fahrt erst möglich machen und natürlich bei dem Fahrtenleiter Martin Trockel!

Eine stolze Skigruppe
Schnee, Schnee, Schnee
Am höchsten Punkt des Skigebiets
Die Unterkunft
Ausblick von der Adler Lounge
 

Wilnsdorf 2018

Ziemlich pünktlich um 9:00 Uhr heute morgen machten sich 75 erwartungsfrohe Kinder mit ihren sechs begleitenden Lehrkräften auf nach Wilnsdorf im nahen Siegerland. Nach der Ankunft bei leichtem Nieselregen wurden zunächst die Zimmer bezogen und anschließend die nähere Umgebung der Jugendherberge erkundet.

Vom Mittagessen gestärkt war der Nachmittag gefüllt von unterschiedlichen Spiel- und Sportaktivitäten die vom Fußball und Klettern über Kicker und Tischtennis bis zu Werwolf und Wahrheit-oder-Pflicht reichten.

Ein Abendessen unter freiem Himmel mit Würstchen vom Grill und frischen Salaten rundete den Tag ab, so dass abends alle Kinder und Begleiter satt, glücklich und müde in die Betten fielen.