Exkursion nach Chicago - Herbst 2013

Alle zwei Jahre findet am Gymnasium Letmathe ein GAPP-Schüleraustausch mit der Ben Davis High School in Indianapolis/Indiana statt. GAPP steht für German-American Partnership Program. In der Regel dürfen zehn ausgewählte SchülerInnen der EF drei Wochen im Herbst in Amerika zur Schule gehen. Der Gegenbesuch findet jeweils im darauffolgenden Frühjahr statt. Die nächste Gruppe wird Ende September 2017 die Reise über den Atlantik antreten und wir sind schon sehr gespannt auf die Erfahrungen. Sicherlich wird es auch dieses Mal wieder einen Reiseblog geben. Begleitet werden die SchülerInnen von Sabrina Freitag. Auf amerikanischer Seite betreut Mrs Dawn den Austausch.

Der Gegenbesuch im Frühjahr 2012 endete mit einem Ausflug zur Burg Altena, wo sich die Gruppe in den Tugenden der Ritter üben durfte. 

Berlin ist eine Reise wert - Den Reichstag besuchte die GAPP-Gruppe im Frühjahr 2012 nicht nur als Touristen, sondern sie wurde auch von unserer Abgeordneten Dagmar Freitag empfangen, die sich für ein Gespräch zum kulturellen Austausch Zeit nahm. 

US-Botschafter Murphy bekräftigt deutsch-amerikanische Freundschaft

Am 29.03.12 folgte eine Gruppe des Gymnasiums Letmathe der Einladung von Frau Dagmar Freitag (MdB) an das MGI in Iserlohn zu einem Gedankenaustausch über die deutsch-amerikanischen Beziehungen mit US-Botschafter Philip D. Murphy. Unter Leitung von Kristen Dawn (Ben Davis High School, Indianapolis) und Horst Dahmen setzte sich die GAPP-Delegation zusammen aus den deutschen Teilnehmern des Austausches von 2009/10, der von Michaela Günther betreuten dt.-am. Gruppe von 2011/12, Foreign Language Assistant Jack Galloway sowie PPP-Stipendiatin Chiara Schmitz (Jahrgangsstufe 9).

Ein besonderer Höhepunkt 2012: Der Kölner Dom mit seiner jahrhundertelangen Baugeschichte. Nachdem die Gruppe die über 500 Stufen erklommen hatten, wurde sie mit einem fantastischen Blick über Köln belohnt: It's amazing!

Bei strahlendem Sonnenschein zeigte sich die "Perle Westfalens" von ihrer schönsten Seite: Nicht nur reichlich Geschichte, sondern auch extrem viele Fahrräder!

Seit dem vergangenen Sonntag sind fünf Schülerinnen und Schüler von unserer Partnerschule in Indianapolis mit ihrer Deutschlehrerin Kristin Dawn zu Gast bei uns in Letmathe. Nach einer Woche ist ihnen unsere "kleine" Schule schon richtig vertraut. Heute hat die Gruppe die Dechenhöhle besucht und war sichtlich beeindruckt von der bizarren Naturschönheit.