Großes Interesse an DKMS-Typisierungsaktion

Am Mittwoch fand zum wiederholten Mal die Typisierungsaktion der DKMS am GL statt. Schülerinnen und Schüler hatten nach einer Informationsveranstaltung die Möglichkeit, sich als mögliche Stammzellenspender registrieren zu lassen. Hierzu gaben sie mit einem Wattestäbchen eine Gewebeprobe aus der Munschleimhaut ab, deren Werte dann in der DKMS-Datenbank gespeichert werden. Die Kosten von 35€, die für jede Registrierung anfallen, übernahm Lions International.