Emely Döhler gewinnt den Vorlesewettbewerb 2017

Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 lesen vor

Am 17. November 2017 nahm das Gymnasium Letmathe nicht nur zum zweiten Mal am Bundesweiten Vorlesetag teil – an diesem Tag wurde auch der Vorlesewettbewerb der Klassen 6 durchgeführt. Dieser wird jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerichtet. Nachdem zuvor die Klassensieger gewählt worden waren, galt es nun, unter den sechs Jungen und Mädchen den Schulsieger zu ermitteln. Für ihre Klassen gingen Emely Döhler (6a), Hassen El-Hilli (6a), Mia Dietrich (6b), Lilli Nocon (6b), Luisa Pulice (6c) und Malina Plum (6c) ins Rennen. Diese stellten sich in der Aula nicht nur einer fünfköpfigen Jury, sondern auch dem Publikum, bestehend aus den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 und 6. Nachdem in der ersten Runde aus einem selbstgewählten klassischen oder aktuellen Kinder- oder Jugendbuch gelesen wurde, mussten die Jungen und Mädchen in Runde zwei ihr Können bei einem Fremdtext („Hilfe, die Herdmanns kommen“ von Barbara Robinson) unter Beweis stellen. Gewonnen hat Emely Döhler (6a) vor Malina Plum (6c) und Hassen El-Hilli (6a). Herzlichen Glückwunsch!